Die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, das Kommunen-Netzwerk: engagiert in NRW und das Netzwerk bürgerschaftliches Engagement NRW (NBE NRW) laden zum hybriden Engagementkongress Nordrhein-Westfalen nach Düsseldorf ein.

Mit dem Engagementkongress Nordrhein-Westfalen wird eine Plattform für den landesweiten Erfahrungsaustausch zur lokalen Engagementförderung geschaffen. Er widmet sich in diesem Jahr der Frage „Wie kann bürgerschaftliches Engagement in Zeiten gesellschaftlicher Transformation erfolgreich gestaltet werden?“

Im Mittelpunkt steht der Wissenstransfer aus der Praxis. Anhand von Impulsen, konkreten Praxisbeispielen und interaktiven Workshops wird die aktuelle Situation der lokalen Engagementförderung in Nordrhein-Westfalen diskutiert und Strategien für die Zukunft entwickelt.

Der Engagementkongress findet am 13. Mai 2024 von 10.00 – 16.15 Uhr in Düsseldorf vor Ort sowie hybrid statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 26. April 2024 über das Engagement-Portal möglich. Hier finden Sie neben dem Anmeldeformular auch weitere Informationen sowie die Themen der Foren und Workshops.